Hessencampus in unserer Region

Der HC Waldeck-Frankenberg versteht sich als ein entwicklungsoffener Verbund maßgeblicher Institutionen der Bildungslandschaft in der Region.

Der Landkreis als größter Flächenkreis in Hessen ist u.a. geprägt durch vielfältige Naturareale, viele klein- und mittelständische Unternehmen und lebendige Traditionen. Die demografische Entwicklung (stetiger Bevölkerungsrückgang) macht es erforderlich, den sich abzeichnenden tiefgreifenden Strukturwandel als Herausforderung zu begreifen.
Die Suche nach zukunftsträchtigen Perspektiven hat begonnen. In diesen Prozess der Regionalentwicklung bringt sich der HC ein. Sein Beitrag kann darin bestehen, die Bedeutung der Ressource Bildung anschaulich in den entstehenden Netzwerken zur Regionalentwicklung zu positionieren. Die Bildungsangebote in unserem ländlichen Raum müssen sich u.a. auch verstärkt an den Bedarfen der engagierten Akteure in den Vereinen und Initiativen ausrichten.

Impulsgeber, Dienstleister und Akteur innerhalb einer sich wandelnden Bildungslandschaft zu sein, beschreibt die Zukunftsaufgaben des HC Waldeck-Frankenberg.