News

Neue Themenwoche vom 02. - 08. Mai 2019 - Workshops und Vorträge für Interessierte

ZweitausenNEUSEHEN - Den Fokus ändern. Für mehr Zufriedenheit in Beruf und Privatleben

Auf die erfolgreiche Themenreihe "ZweitausendachtSAM" folgt in diesem Jahr die Themenreihe "ZweitausendNEUSEHEN - Den Fokus ändern. Für mehr Zufriedenheit in Beruf und Privatleben".

Der HESSENCAMPUS Waldeck-Frankenberg bietet zusammen mit dem Fachdienst Sport und Jugendarbeit des Landkreises Waldeck-Frankenberg in einer Themenwoche vom 2.-8. Mai 2019 Fortbildungen, Seminare und Workshops für (zukünftige) Führungskräfte, aber auch Vorträge sowie sportlich-entspannende Workshops zur Work-Life-Balance für Jedermann an.

Das vollständige Programm finden Sie am Ende der Seite auch als Download.

Anmeldungen zu den Veranstaltungen bitte bis Donnerstag, 25. April 2019 an svenja.Lotze@lkwafkb.de

Donnerstag, 2. Mai 2019 - 19.30 Uhr

Vortrag: "Vom glücklichen Leben..."

Referentin: Christiane Mähler-Bidabadi, Dipl. Psychologin, Pädagogin, Personaltrainerin und AC Coach aus Berlin
Kurzbeschreibung: Christiane Mähler-Bidabadi verbindet in ihrem Vortrag Zen-Buddhistische Sichtweisen  mit denen der Stoiker, zu denen Lucius Annaeus Seneca und vor allem auch Kaiser Marc Aurel (Marcus Aurelius) und der Skalve Epiktet gehörten: "Vom glücklichen Leben, von Seelenruhe, von der Muße und von der Kürze des Lebens", so eines der Bücher aus dem alten Rom, dessen Inhalte auch im Jahr 2019 nichts an Bedeutung verloren haben. Die Referentin berichtet auch von ihrem Arbeitsalltag in einem Familienunternehmen als Feeldgood- bzw. Betriebliche Gesundheitsmanagerin.
Zielgruppe: Interessierte, neugierige, offene Zuhörer
Ort: Nationalparkzentrum Kellerwald (Kinosaal), Weg zur Wildnis 1, 34516 Vöhl-Herzhausen

 

Freitag, 3. Mai 2019 - 19.30 Uhr

Kabarett: "Stress-Express: Ticket ins Burnout"

Referentinnen:

Gabriella Schweiger, Feelgood-Trainerin, Lebens- & Sozialberaterin für Burnout-Prophylaxe.

Stefanie Zauchner-Mimra, Psychologin, Trainerin für Achtsamkeit und bewusste Sprache, Buchautorin und Kabarettistin

Kurzbeschreibung: Ein psychologische Kabarett zum G´sundschmunzeln. Keine Sorge, auch Sie haben ein Burnout-Potenzial und können es schaffen, bald geschafft zu sein! Fachlich fundiert und humorvoll präsentieren Ihnen die "Emsigen" paradoxe Tipps aus den Bereichen Mentaltraining, bewusste Sprache, Verhaltensmodikfikation, Achtsamkeit und Körperbewusstsein. Achtung: Sch(m)erzhaft!
Zielgruppe: Interessierte Personen
Ort: Nationalparkzentrum Kellerwald (Kinosaal), Weg zur Wildnis 1, 34516 Vöhl-Herzhausen

 

Sonntag, 5. Mai 2019 - 9.30 Uhr - 12 Uhr

Workshop: "Focusing Yoga" -  Ausgebucht!

Trainerin:Julia Backhaus, Yoga-Lehrerin (BYV), Entspannungspädagogin (BTB), Shiatsu-Therapeutin und Thai-Yoga-Masseurin
Kurzbeschreibung: In diesem Workshop werden Yogatechniken geübt, um mehr Gespür für sich selbst zu entwickeln. Durch die bewusste Selbstbeobachtung sowie gezielte Atem- und Körperübungen fällt es leichter wahrzunehmen, was als nächstes ansteht und was für die innere Zufriedenheit wirklich gebraucht wird. Focusing-Yoga kann helfen, dem Leben und der Intelligenz, die in allem wirkt, zu vertrauen.
Zielgruppe: Interessierte, Yoga-Einsteiger sowie Geübte
Bitte mitbringen: Yoga-Matte, Decke und ein Kissen zum Sitzen
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Ort: Sport-, Natur- und Erlebniscamp Edersee, Im Breitenbachtal 1, 34516 Vöhl-Harbshausen

 

Sonntag, 5. Mai 2019 - 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Workshop: "Kreativer Workshop mit Kinesiologie"

Trainerin: Manuela Hannich, Kinesiologin und Schulbegleiterin
Kurzbeschreibung: Die Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung des Menschen - und mittlerweile eine der modernsten Methoden zur Stressbewältigung. Sie ist eine ganzheitliche Methode für Menschen jeden Alters und wird eingesetzt, um die Gesundheit zu verbessern, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Blockaden zu lösen. Die praktischen Übungen im Workshop regen zur Bewegung an. Unbewusste Spannungen werden aufgelöst, beide Gehirnhälften werden aktiviert und die Koordination wird geschult.
Zielgruppe: Interessierte, die auf der Suche nach einer Methode sind, um Stress abzubauen
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Gymnastikmatte, evtl. ein kleines Kissen & eine Decke
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Ort: Sport-, Natur- und Erlebniscamp Edersee, Im Breitbachtal 1, 34516 Vöhl-Harbshausen

 

Dienstag, 7. Mai und Mittwoch 8. Mai 2019 - jeweils von 10 bis 18 Uhr

Fortbildung: "Züricher Ressourcenmodell"

Referentin: Stephani Kröll
Kurzbeschreibung: Wo ist der Unterschied zwischen Zielen, die wir ohne Anstrengung erreichen und Zielen, bei denen wir Schwierigkeiten haben? Möglicherweise liegt dieser in der inneren Motivation. Was brauchen wir, um unsere Ziele zu erreichen? Wir brauchen unsere eigenen Ressourcen um unseren Willen, unsere innere Haltung und damit unsere Motivation zu stärken, um damit unsere Ziele zu erreichen. Ziel kann es sein, unbewusste Ziele zu identifizieren, aber auch bewusst eigene Ziele mit Ressourcen zu stärken.
Zielgruppe: Interessierte
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Mittagsverpflegung: inklusive (ohne Kostenbeitrag)
Parken: kostenpflichtige Parkplätze befinden sich in der Straße "An der Kalkmauer"

 

 

Zurück