News

Blogbeitrag #2

Wie Sie Ihren beruflichen Zielen näher kommen!

Die Bildungsberatung des HESSENCAMPUS Waldeck-Frankenberg

Bildungsberatung - hört sich erstmal langweilig und irgendwie so "amtlich" an. Stimmt aber nicht! Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Anliegen. Manchmal ist ein einziger persönlicher Beratungstermin ausreichend, manchmal bedarf es noch weiterer Beratungsgespräche. Vielleicht haben Sie aber auch nur eine kurze Frage, die sich sogar telefonisch, per Mail oder WhatsApp klären lässt - kein Problem, wir sind für Sie da! Kein wochenlanges Warten auf einen Termin und das Beste: Die Beratungen sind für Sie völlig kostenlos!!! Was nichts kostet, taugt auch nichts? Von wegen: Unsere Bildungsberaterin ist durch das regionale Qualifizierungszentrum Hessen als Beraterin für die Bereiche Bildung, Beruf und Beschäftigung zertifiziert und bildet sich laufend fort, um Ihnen eine bestmögliche Beratung anbieten zu können. Das Feedback der Ratsuchenden spricht für sich!

Hier nun die wichtigsten Infos zu unserem Angebot, um Sie auf Ihrem Weg der beruflichen Weiterentwicklung zu begleiten.

Wer kann sich beraten lassen? - Unsere Beratung richtet sich an alle Personen, die sich beruflich verändern möchten, (wieder) einsteigen oder umsatteln wollen - völlig unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft. Ob Sie im Arbeitsleben stehen, auf der Suche nach Arbeit oder in Elternzeit sind, noch zur Schule gehen oder Ihren Freiwilligendienst ableisten, ob Sie eine Teilzeitbeschäftigung anstreben, einen Schulabschluss nachholen oder eine Ausbildung machen möchten - die Bildungsberatung des HESSENCAMPUS Waldeck-Frankenberg richtet sich an alle Personen, die sich beruflich weiterentwickeln möchten.

Was sind die Themen? - Wie der Name schon sagt, geht es um Bildung. Fortbildung, Weiterbildung, Qualifizierung, Kompetenzbilanzierung, Förderberatung: alles ein Teil des Angebots. Sie bringen Ihr Thema mit.

Aussagen wie "Sie machen jetzt dies, dann das und anschließend jenes" oder "Sie müssen erst das Seminar beim Anbieter xy machen, dann..." werden Sie in unserer Bildungsberatung nicht hören. Unsere Bildungsberatung ist vielmehr eine "Ideenschmiede". Die Zielformulierung, der Weg oder besser gesagt, die möglichen Wege zum Ziel und der Zeitpunkt der Zielerreichung liegen einzig und allein bei Ihnen. In der Bildungsberatung werden gemeinsam mögliche Ziele herausgearbeitet, benannt, die Wege dorthin geplant, mögliche Umwege diskutiert und ganz wichtig: der Realitätscheck durchgeführt: "Wie passt das Ziel und der Weg dorthin in meine jetzige Lebenssituation?" "Was, wenn sich diese ändert?" "Ist das wirklich machbar?" "Wie sehen meine Chancen in der Praxis aus?" und "Wie finanziere ich das Ganze?". Bei all diesen Fragen fungiert die Bildungsberaterin als Wegweiserin und steht Ihnen unterstützend zur Seite. Manchmal merken Ratsuchende erst in der Beratung, dass ihr Qualifizierungswunsch doch nicht so ganz realitätsnah ist und/oder nicht zum gewünschten Ziel führen kann, dass andere Wege nötig sind oder dass es, so wie es ist, auch gut ist und lediglich an einigen "Stellschrauben" gedreht werden muss, um das jeweilige Optimum herauszuholen. Oftmals haben die Ratsuchenden auch schon konkrete Vorstellungen, die sie sich in der Beratung nur nochmal bestätigen lassen wollen. Es ist also fast alles möglich!

Fazit: Bildungsberatung ist so individuell wie die Ratsuchenden, die sie aufsuchen!

Wie kann ich einen Termin vereinbaren? - Damit wir ausreichend Zeit für Sie einplanen können, empfehlen wir vorab telefonisch oder per Mail bzw. WhatsApp einen Termin zu vereinbaren und das Anliegen kurz zu nennen. Wir arbeiten in einem großen Netzwerk mit vielen Bildungsträgern zusammen und können Ihnen für Ihr Anliegen vielleicht sogar ohne persönlichen Beratungstermin den Ansprechpartner für Ihr Thema nennen.

Selbstverständlich unterliegt die Beratung vollständig dem Datenschutz!

Unsere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Zurück