In der Profilpassberatung werden nicht nur Ihre formalen Abschlüsse, sondern insbesondere Ihre Kompetenzen, Fähigkeiten und Erfahrungen aus den Lebensbereichen Familie, Freizeit und Ehrenamt erfasst.

 

Auf Grundlage dessen wird ein Profilpass erstellt, der bei Ihrer beruflichen Neuorientierung eine hilfreiche Unterstützung sein kann.

Bezugspunkte, auf dessen Grundlage der ProfilPASS erstellt wird:

Mein Leben:Welche Erfahrungen habe ich gemacht und was habe ich daraus gelernt?
Meine Tätigkeiten:Schule, Arbeit, Freizeit, Kindererziehung: was mache ich gerne und was kann ich gut?
Meine Kompetenzen:Welche Fähigkeiten und Kompetenzen habe ich?
Meine Ziele:Was ist mein Wunsch für meine weitere Lebensplanung und was sind meine Ziele?
Nachweise sammeln:Zeugnisse, Teilnahmebescheinigungen usw.



Die Profilpassberatung ist individuell, ressourcenorientiert und natürlich kostenlos!

Für die Erstellung eines Profilpasses sind 3 Termine notwendig. Im Anschluss daran erhalten Sie Ihren persönlichen Profilpass-Ordner mit allen wichtigen Informationen und erarbeiteten Erkenntnissen.

Interesse? Dann vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per Mail einen Termin mit der Beraterin Yvonne Bangert.