· 

Warum der März mehr als nur der erste Frühlingsmonat ist...

...und woher er seinen Namen hat!

Auch wenn es in diesem Winter gar nicht so richtig kalt, der Boden nie vollständig mit Schnee bedeckt war und wir nur an wenigen Tagen morgens die Autoscheibe vom Eis befreien mussten, so zaubert uns doch die strahlende Frühlingssonne ein breites Lächeln ins Gesicht.

Er steht quasi vor der Tür: Der Frühling! Schneeglöckchen, Krokusse und bald sogar die Narzissen - es ist schön zu sehen, wie die Natur Jahr um Jahr in dieser Zeit wieder zum Leben erwacht.

 

Rein kalendarisch ist der März der erste Monat des Frühlings. Seinen heutigen Namen erhielt er in Anlehnung an den römischen CAMPUS Martius. Auf diesem Feld bei Rom lies der römische Kriegsgott Mars Militäraufmärsche und Truppeninspektionen stattfinden. Was nur wenige wissen: Mars wird auch das Gedeihen der gesamten Vegetation zugeordnet. Manch eine Quelle bezeichnet Mars sogar als Kriegs- und Fruchtbarkeitsgott.

Mehr noch: Im alten Rom war der 1. März der Beginn des neuen Jahres. Neues Jahr - neues Glück? Alles Gute bringt der März? Auf jeden Fall!!!

 

Packen wir´s an und nutzen die Energie, die der März mit sich bringt! Alles was wir im Winter geplant haben, kann nun voller Tatendrang begonnen werden. Langfristige Vorhaben und persönliche Veränderungen, die im März gestartet werden, seien sogar besonders begünstigt, so die Interpretation der römischen Mythologie.

Was ist Ihr erster Schritt? Gibt´s vielleicht einen guten Vorsatz für 2020, der nochmal reaktiviert werden müsste?

Jetzt ist die beste Zeit dazu!

 

Wir nutzen den Energieaufschwung ebenfalls und stürzen uns in die Veranstaltungsplanung für das nächste Jahr. Einige Ideen für Vorträge, Tagesseminare und Workshops gibt es schon. Wir sind allerdings auch sehr daran interessiert zu erfahren, zu welchem Thema Sie gern mehr wissen möchten und in welchem Bereich Sie sich fortbilden möchten. Ihre Themenvorschläge können Sie uns sehr gern per Mail an svenja.lotze@lkwafkb.de senden. Vielleicht finden Sie Ihr Thema dann schon bald im Veranstaltungsprogramm des HESSENCAMPUS Waldeck-Frankenberg wieder.

 

Ihnen gutes Gelingen bei allem, was Sie im März anpacken!